Francesco Savignano, Kontrabass
Francesco Savignano, Kontrabass

Francesco Savignano, Kontrabass

Francesco Savignano, Kontrabassist bei den Duisburger Philharmonikern, studierte an den Musikhochschulen in München und Mannheim, wobei – bei allem Interesse am solistischen Repertoire – seine besondere Leidenschaft schon immer dem Ensemble- und Orchesterspiel in jeglicher Form gilt: So ist er in der Salonmusik ebenso zu Hause wie in der zeitgenössischen Kammermusik oder der Alten Musik, wo er zudem seit einigen Jahren häufig mit historischem Instrumentarium tätig ist.

Darüber hinaus tritt er auch als Dirigent in Erscheinung; seit 2006 Leiter beim Sinfonie-Orchester Niederberg, debütierte er 2009 erfolgreich am Pult der Duisburger Philharmoniker und wird seitdem regelmäßig eingeladen, wovon auch mehrere CD-Produktionen Zeugnis ablegen.

 Dozententätigkeiten führten ihn zu verschiedenen Orchesterkursen, unter anderem zu den Coesfelder Orchestertagen und zuletzt zum Kinderorchester NRW.